Studium


Das Studium

    Das Studium der Weisheit - stetes Glück, ist ein langer, spiritueller Weg und umfasst das gesamte menschliche Potential und die Weite der menschlich erfahrbaren Dimensionen. 


Der Weg

    Der Weg der Erkenntnis von Weisheit und Glücklichsein führt zum Ziel, das Befreiung von immerwährender Wiederkehr oder Erlangung eines Erleuchtungsgeistes, genannt wird. 


Das Wissen

    Das Wissen über das Studium der Weisheit geht auf historische Zeit, insbesondere auf den hierin erfahrensten Lehrer, Buddha Shakyamuni zurück und seine über 2.500 Jahre rein und klar überlieferte und von kompetenten Lehrern kommentierte Lehre - den Dharma. 


Der Nutzen

    Das Potential der Entwicklung und Entfaltung dieser vollkommenen Erkenntnisse und Fähigkeiten basiert allein auf Übungen mit dem eigenen Bewusstsein und Geist. Die aktuelle Forschung und Wissenschaft unternimmt große Anstrengungen, um diese Phänomene zu überprüfen, zu erklären, einzuordnen und für die Menschheit allgemein nutzbar zu machen. Der Nutzen ist so unendlich gross und umfassend wie der gesamte Raum.


Die Lehrer

    Die Übermittlung erfolgt durch primär östliche Lehrer, an der Spitze       S.H. Dalai Lama und S.H. Karmapa. Durch das in Tibet entwickelte System der Inkarnationen, konnte eine spirituelle Kraft der lebendigen Weisheit bis heute erhalten und verbreitet werden. Die seltene Möglichkeit besondere Unterweisungen zur Weisheit zu erhalten ist sehr kostbar. 


Der Zugang

    Das Wissen, die Erfahrung, das Verstehen und das Handeln in Bezug zur Weisheit ist im 21 Jh. für alle Menschen vorhanden und offen. Ein östlicher-westlicher Dialog von Interessierten besteht. Die Lehre ist prinzipiell nicht zu verkaufen und nur in ihrer Reinheit und Klarheit und Vollständigkeit überlieferbar und erfahrbar. Autorisierte und autentische, spirituelle Begleitung durch erfahrene Lehrer, Lehrerinnen, Freunde und Mitübende ist empfehlenswert. 


Der Inhalt

    Der Inhalt des Studiums von Weisheit umfasst Philosophie (Mitgefühl, Paramitas, Bodhicitta und Leerheit) und traditionelle Übungswege (u.a. Lamrim, Ngöndro, Lamdre) begleitet mit Meditation und Körperübungen. Viele Übungen sind einfach erlernbar. Eine präzise und ausdauernde Übungspraxis ist jedoch sehr empfehlenswert. 


Das Resultat

    Das Resultat des Weges und der Übungen kann entsprechend dem eigenen Potential als Erkenntnis oder Transformation erfahren werden. Es gibt verschiedene Abstufungen im Erreichen der Übungen. Kontinuität in der Praxis und stetige Überprüfung ist erforderlich. 


Die Auswirkung

    Zu erwarten ist bei kontinuierlicher Übung entsprechend der Anweisungen, glückliche Auswirkungen mit gesundem Lebensgefühl (körperlicher, geistiger Konstitution) und Auswirkungen mit friedlichem und verantwortlichen Handeln für die innere und äußere Welt. 


Möge alles bestens gelingen und alle glücklich sein.

Information: Info (at) wisdomstudy(dot) de

Möge das kostbare Bodhicitta dort entstehen wo es noch nicht entanden ist, 

möge es bei allen Lebewesen mehr und mehr zunehmen.

Möge alles bestens gelingen und alle glücklich sein.



Munich 2017 © wisdomstudy.de